Direkt zum Inhalt

Die MAgKs ist ein Zusammenschluss der Fachklinik Hornheide, des Clemenshospitals und der Raphaelsklinik

Speiseröhrenkrebs

Bösartige Tumoren der Speiseröhre sind entweder „drüsige“ oder „Plattenepithelkarzinome“. Letztere, in der Regel bedingt durch starkes Rauchen und den Verzehr hochprozentiger Alkoholika,  haben in den letzten 10 Jahren deutlich in der Häufigkeit abgenommen.

Im Gegensatz dazu, ohne dass man dieses eindeutig begründen kann, ist die Häufigkeit der drüsigen Tumore deutlich angestiegen. Für beide Tumorentitäten ist die chirurgische Therapie unverändert die einzige Chance auf eine Heilung. Sie wird heute in der Regel, außer bei sehr kleinen Tumoren, durch eine effektive Vor- und Nachbehandlung mittels Chemotherapeutika oder auch eine Bestrahlung ergänzt.

Die chirurgische Therapie erfolgt abhängig von der Lokalisation entweder als Eingriff durch die Bauchhöhle oder im Sinne eines sogenannten „2-Höhlen-Eingriffes“, bei dem die Speiseröhre über einen Zugang durch den rechten Brustkorb präpariert und schließlich entfernt wird. Als Ersatz der Speiseröhre wird ein zum Schlauch umgebildetes Magensegment verwendet.

Ein individuell auf den einzelnen Tumorpatienten abgestimmtes Konzept wird in der jeweiligen Tumorkonferenz festgelegt.

text_for_photo
Darmzentrum Münster

Jedes Jahr erkranken in Deutschland über 70.000 Menschen an Darmkrebs. In den letzten Jahren wurden bahnbrechende Fortschritte in Diagnostik und Therapie des Darmkrebses erreicht, welche die Aussichten auf eine dauerhafte Heilung wesentlich verbessert haben.
Um Patienten mit Darmkrebs menschlich und fachlich bestmöglich zu behandeln, haben Experten aus allen beteiligten Fachbereichen das Darmkrebszentrum Raphaelsklinik Münster gegründet.

Kontakt und Leitung

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Matthias Hoffmann
Priv.-Doz. Dr. Ulrich Peitz (Gastroenterologie)

Vorsitzender des Darmzentrums Portal 10 Münster:
Prof. Dr. med. Udo Sulkowski

 

Zentren

Münsteraner Allianz gegen Krebs (MAgKs)
Sekretariat der Geschäftsstelle | c/o Clemenshospital | Düesbergweg 124 | 48153 Münster |
Tel: 0251/976.2040 | Mail: info@magks.net

Zentrumsleitung 

Priv.-Doz. Dr. Jan Groetzner
Facharzt für Herz- und Thoraxchirurgie
Telefon: 0251 976-2381
E-Mail: j.groetzner@alexianer.de
 
Priv.-Doz. Dr. Hans-Joachim Schulze
Facharzt für Dermatologie und Venerologie, Allergologie
E-Mail: Schulze@fachklinik-hornheide.de

Zentrumskoordination

Dr. Axel Rühl
Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
Telefon: 0251 3287-421
E-Mail: axel.ruehl@fachklinik-hornheide.de
   
Jens Lammers
Leiter Qualitätsmanagement
Telefon: 0251 976-5909
E-Mail: jens.lammers@alexianer.de

Beauftragte für Tumordokumentation

Dr. Frank Fischer
Facharzt für Viszeralchirurgie
E-Mail: F.Fischer@alexianer.de

Chantal Hoffmann
Tumordokumentationsbeauftragte
E-Mail: chantal.hoffmann@fachklinik-hornheide.de

Beauftragte für Studien

Dr. Christian Lerchenmüller
Facharzt für Onkologie und Hämatologie
E-Mail: lerchenmueller@onkologie-muenster.de

Priv.-Doz. Dr. Hans-Joachim Schulze
Facharzt für Dermatologie und Venerologie, Allergologie
E-Mail: Schulze@fachklinik-hornheide.de